Hier werden Aktualisierungen, Ergänzungen und evtl. Korrekturen veröffentlicht.

Kontakt bitte über thomas_rabe@yahoo.de oder
Tel. 0049-6221-567913
FAX. 0049-6221-400855


Seminarband 3

Ergänzungen:

Wichtige Hinweise zum Seminarbuch Band 3 Heidelberg, den 2. Oktober 2014

Das Seminarbuch wurde von zahlreichen nationalen und internationalen Experten sorgfältig und gewissenhaft zusammen-gestellt. Hierbei wurden Informationen jeweils bis zur Drucklegung berücksichtigt.

Um das Buch so aktuell wie möglich zu halten, wurde auf der Homepage
www.seminarbuch-gyn-endo.de ein Unterpunkt eingefügt für "Updates/Korrekturen". Hier werden Sie in Kürze aktuelle Ergänzungen zu den verschiedenen Kapiteln des
Buches finden; gegebenenfalls auch Korrekturen und Hinweise.

Hormonale Kontrazeption und Thrombophilie: siehe auch Stellungnahme im FRAUENARZT
Scharrel, Frauenarzt 55 (2014) Nr. 7, 651-656;
http://www.frauenarzt.de/1/2014-pdf/14-07/0651-0656%20BERUF_Scharrel_05.pdf


Leitlinien des Dachverbandes Osteologie (DVO): Die Leitlinien werden derzeit aktualisiert und finden sich unter:
http://www.dv-osteologie.org/dvo_leitlinien/osteoporose-leitlinie-2014

WHO-Empfehlungen zur Kontrazeption bei Kranken: Diese Empfehlungen werden zurzeit in England und in den USA (CDC, Atlanta, Georgia, USA) regelmäßig kommentiert und aktualisiert. Entsprechende Informationen werden wir ebenfalls mitteilen. Dies betrifft zum Beispiel auch die Frage, ob nach einer VTE unter Marcumarisierung orale hormonale Kontrazep-tiva eingesetzt werden können.

- Siehe auch Homepage der WHO:
http://www.who.int/reproductivehealth/publications/family_planning/9789241563888/en/
http://www.who.int/reproductivehealth/publications/family_planning/9789241547710/en/
http://www.fhi360.org/resource/quick-reference-chart-who-medical-eligibility-criteria-contraceptive-use

- Siehe auch Homepage der Centers for Disease Control and Prevention:
http://www.cdc.gov/reproductivehealth/unintendedpregnancy/usmec.htm

Literatursuche weltweit über Geneva Medical Foundation
- Homepage: http://www.gfmer.ch/000_Homepage_En.htm
- Leitlinien: http://www.gfmer.ch/Guidelines/Obstetrics_gynecology_guidelines.php

Internationale Leitlinien
- NICE-Homepage: https://www.nice.org.uk/guidance

Internationale Stellungnahmen und Leitlinien: Kontrazeption
- Homepage der Faculty of Sexual & Reproductive Healthcare: http://www.fsrh.org/

- Kontrazeption und Brustkrebs: http://www.fsrh.org/pdfs/ CEUstatementCOCandBreastCancer.pdf
- Kontrazeption und Stimmung: http://www.fsrh.org/pdfs/CEUstatementCOCandMood.pdf

- Notfallkontrazeption: http://www.fsrh.org/pdfs/CEUStatementEMAECreportJuly14.pdf
Warnhinweise über Arzneimittelnebenwirkungen, die Inhalte des Buchs betreffen und neu hinzugekommen sind, werden ebenfalls veröffentlicht.

Ergänzungen: Die Leser werden aufgefordert, das Autorenteam auf mögliche Neuentwicklungen, Korrekturen und
Ergänzungen aufmerksam zu machen unter thomas_rabe@yahoo.de.

Hinweise an die Pharmafirmen: Die Präparatetabellen "Hormonale Kontrazeptiva" müssen regelmäßig überprüft und
aktualisiert werden.
Entsprechende Hinweise bitte an die Geschäftsstelle der DGGEF: beate.damann-hanser@med.uni-heidelberg.de.

Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin (DGGEF e.V.)

Wer noch kein Mitglied der DGGEF ist, kann sich über unsere Homepage www.dggef.de über die Aktivitäten und Serviceleistungen der Gesellschaft informieren. Neben wöchentlichen Newslettern zu Neuentwicklungen im Bereich der Gynäko- logischen Endokrinologie und Reproduktionsmedizin erhalten alle Mitglieder 4 Mal pro Jahr die deutschsprachige Zeitschrift Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie mit den aktuellsten Stellungnahmen und Leitlinien; zusätzlich gibt es ein- bis zweimal pro Jahr ein Internationales Themenheft.

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie die wissenschaftliche Aktivität dieser Gesellschaft.

Mitgliedschaft: 100.- Euro pro Jahr.

Industriemitgliedschaften auf Anfrage möglich.

Ein Antragsformular findet sich unter folgendem Link: http://www.dggef.de/styled-31/styled-32/files/antragsformular.dggef.pdf.
bzw. formlos per E-Mail an unsere Geschäftsstelle schreiben:

Beate Damann-Hanser
Geschäftsstelle der DGGEF e.V.
Universitäts-Frauenklinik
Im Neuenheimer Feld 440
69120 Heidelberg
Tel. 06221-567913
Fax. 06221-565713
E-Mail: beate.damann-hanser@med.uni-heidelberg.de



Korrekturen:


Erratum

Alle Abbildungen des Buches wurden neu gezeichnet. Hierbei hat sich bei der Umformatierung bei der Abb. 1 auf Seite 59 ein Fehler in der Strukturformel von Norethisteron eingeschlichen; die Äthinylgruppe ist richtig - C
= CH.

Da wir bis kurz vor Drucklegung an den verschiedenen Kapiteln gearbeitet haben, haben sich durch Textveränderungen, leider einige Trennungsfehler eingeschlichen, die das Layoutprogramm nicht automatisch beheben konnte.